Homöopathie - Mobile Tierheilpraxis

Hier wird mit verdünnten und verschütteten Einzelmitteln gearbeitet. Sie arbeitet nach dem Wirkprinzip „ähnliches wird mit ähnlichem geheilt“. Dies ist eine sehr sanfte aber tiefwirkende Therapieform. Anders als in der klassischen Homöopathie, wähle ich das passende Mittel entsprechend der Diagnose aus. Meine Hilfsmittel sind die Banerji-Protokolle und die Bioresonanz. Sollten homöopathische Mittel zum Einsatz kommen, schreibe ich einen Behandlungsplan für Ihr Tier und stelle Ihnen ein Rezept aus. Die Abgabe von homöopathischen Mitteln ist mir nicht erlaubt. 

 

Rechtlicher Hinweis für Pferdebesitzer: Homöopathika dürfen nicht in jedem Fall und nur unter Berücksichtigung der Regeln des Arzneimittelgesetzes bei Lebensmittelliefernden Tieren angewandt werden. 

 

Zurück zur Übersicht